SBF SEE / SKS AUFBAUKURS

Eins ist klar: Segeln sowie Skippern lernt man nur in der Praxis.

Viele Fragen, die frischgebackene SportbootführerscheininhaberInnen umtreiben, werden erst in der Praxis beantwortet. Wir möchten euch helfen, hier einen einfacheren Einstieg zu finden. Dieser eintägige Aufbaukurs soll helfen, erste Klippen eigenständig umschiffen zu können.

 

Der Kurs ist in vier inhaltliche Module aufgeteilt:

Modul 1 = Vorbereitung

Modul 2 = Ankunft an Bord

Modul 3 = Unterwegs mit Schiff & Crew

Modul 4 = Herausforderungen meistern

 

Kursdauer sind 8,5 Std. (ink. Mittagspause).

 

Preis pro Teilnehmer:    99,00€*

 

*inkl. Lehrmaterial und einer Service-CD (Vordrucke Verträge, praktische Links u. Adressen, Medikamentenliste, Bezugsquellen für Ausrüstung u.a.)

 

Termine gerne auch individuell

Ausbildungsort: Dortmund

 

Seminarinhalte

Modul 1

Wo, wie welche Jacht chartern.

Worauf bei der Crewzusammenstellung achten.

Die Törncheckliste für die Mitreisenden.

Warum ein Crewvertrag? Und was ist das überhaupt?

Besser fahren mit Skipperversicherung.

Was ist die Kaution? Wie funktionieren Kautionsversicherungen?

Wie und wo erhalte ich Informationen zum Segelrevier?

Wie erstelle ich eine Crewliste und warum?

Flaggenwissen (Heimathafen, Gastland, Verbandsstander u.a.).

Was genau ist die Bordkasse und wie wird sie geführt?

Welche Medikamente nimmt man mit?
(Seekrankheit, Durchfall, Schmerzen, Erkältung)

Kartenmaterial (Was? Wo? Kosten)

Was sollte man selbst mitnehmen? (GPS? Karten? Akkuladegeräte?

Modul 2

Sicherheitseinweisung gewusst wie.

Aufgabenverteilung an Bord.

Motorkunde.

Funkgerätewissen.

Sicherheits- und Rettungsausrüstung.

Modul 3

Was bieten Marinas?
(Wasser, Müll, Landanschluss, sanitäre Anlagen)

Welche zuverlässigen Quellen für Wetterberichte gibt es?

Achtung Ausland (Schnellfähren mit Vorfahrtsrecht u.a.).

Wie bediene ich ein GPS-Gerät?

Wie finde ich einen Liegeplatz? Wie melde ich mich dort an?

Ankern, aber richtig 
(Platzsuche, Landleine, andere Ankerlieger u.a.)

Was ist das Logbuch und wie führt man es richtig?

Was tue ich im Schadensfall?
(Segel, Motor, Elektronik, Ausrüstung)

Modul 4

Kennungen erkennen.

Grundlagen Fahrverhalten Großschiffe
(Bremsweg, Squateffekt, Abdrehen)

Vorfahrtsregeln in der Praxis

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Adriatic Sailing Team GmbH 2018