RESTPLÄTZE TÖRN

 

URLAUBSTÖRN/

MITSEGELN:

09.-16.09.2017

ab Izola

2 Kojen frei

___________

SKS-Ausbildungstörns:

ab September

ab Pula o. Izola

02. - 09.09.2017

2 Kojen frei

Sie erreichen und zu folgenden Zeiten:

 

Montag - Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr

 

 HOTLINE:

+49

(0)2306-9410691 

 

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!____________

 

Wir tragen Sie auch gerne in unseren Newsletter-Verteiler ein.

 

Bitte klicken Sie hier:

Medizin an Bord

Wie verhält man sich bei einem medizinischen Notfall an Bord?

Wie leistet man Erste Hilfe unter Berücksichtigung der Besonderheiten der medizinischen Versorgung an Bord?

Wie versorgt man die häufigen medizinischen Probleme, wie z.B.  Verletzungen des Bewegungsapparates, Wunden, Verbrennungen?

Was tun bei Unterkühlung und Ertrinkungsunfällen?

Wie gibt man Medikamente und Flüssigkeiten in den Muskel, unter die Haut und in Blutgefäße?

Wie näht man Wunden?

Wie sollte die Ausstattung einer Bordapotheke und einer Erste-Hilfe-Ausrüstung aussehen?

Wie führt man ein Medico-Gespräch?

 

Fragen über Fragen, wir bringen Euch die Antworten

 

 

Bei einem Unfall oder Krankheitsfall an Bord sind Skipper und Crew solange auf sich allein gestellt bis professionelle Helfer vor Ort sein können. Dies kann unter Umständen Stunden oder sogar Tage dauern.

Auch wenn ernsthafte medizinische Notfälle zum Glück sehr selten vorkommen, ist dann sachkundige erste Hilfe oft entscheidend für einen günstigen weiteren Verlauf.

Viel öfter wird man jedoch mit kleineren gesundheitlichen Problemen oder Verletzungen konfrontiert. Auch hierbei ist richtiges Handeln wichtig, um Komplikationen zu vermeiden.

 

Der Kurs richtet sich an medizinische Laien.

 

Inhalte:

 

  • Behandlung häufig vorkommender medizinischer Probleme wie Muskel-/Skelett-verletzungen, kleinere Wunden, Verbrennungen
  • Akutversorgung bei lebensbedrohlichen Vorfällen
  • Unterkühlung, Ertrinkungsunfälle
  • Einführung in eine systematische Untersuchung zur Annäherung an eine Diagnose
  • Kommunikation mit professionellen Notfallhelfern
  • Spezifische Fertigkeiten wie Medikamenten-/Flüssigkeitsgabe in Muskel und Blutgefäße, unter die Haut
  • Nähen von Wunden
  • Inhalt der Bordapotheke und Erste-Hilfe-Ausstattung
  • Literaturempfehlungen

 

Ziel des Kurses ist es, sowohl die Folgen eines schwereren medzinischen Notfalls zu minimieren, indem durch Sachkenntnis eine gute Erstversorgung gewährleistet und die Arbeit der professionellen Helfer möglichst optimal vorbereitet wird, als auch bei kleineren Vorkommnissen eine Reiseunterbrechung gegebenenfalls sogar zu vermeiden.

 

Ärzte und Rettungssanitäter vermitteln zusammen mit uns die Kursinhalte.

 

 

 

Unser Termin:

 

08. + 09. 07.2017
in Selm-Cappenberg

 

349,00 € pro Person

 

Die Teilnehmer erhalten eine zweisprachige Teilnahmebestätigung, die ISAF-Anforderungen werden erfüllt (Modul Medizin der ISAF Offshore Special Regulations Appendix G).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Adriatic Sailing Team GmbH 2017